Histogramm / Säulendiagramm

Das Histogramm ist ein Säulendiagramm (Treppenpolygon), das auch in der Statistik benutzt wird, um die Häufigkeitsverteilung klassierter Daten grafisch darzustellen. Es besteht aus Rechtecken (Säulen), die über den einzelnen Klassen (Intervallen) so errichtet werden, dass die Säulenfläche proportional zur jeweiligen Klassenhäufigkeit ist. Es gilt das Prinzip der Flächentreue und die Annahme der Gleichverteilung innerhalb der Klassen. Eine Proportionalität der Klassenhäufigkeit zur Länge der Säulen liegt nur bei gleicher Klassenbreite vor.

Zweckmäßigerweise werden bei der Darstellung der absoluten Klassenhäufigkeiten Hj aus dem Stichprobenumfang n im Histogramm die Empfehlungen aus DIN 55 302 berücksichtigt, die zehn Klassen bei n = 100, 13 Klassen bei  = 1.000 und 16 Klassen bei  = 10.000 vorschlägt.

QUALITÄTSSICHERUNG
Wir bieten von der Sortierung bis zur Nacharbeit und Reinigung der Bauteile alle unsere Dienstleistungen bei unseren Kunden vor Ort oder auch in unserem eigenen Werk an.
PACK- UND MONTAGESERVICE
Wir unterstützen unsere Kunden aus verschiedensten Bereichen, wie Automotiv, Print, Kosmetik oder Pharma, mit Dienstleistungen von Logistik bis Baugruppenmontage.
FULFILLMENT
Wir sind Ihr erfahrener Fulfillment Partner: Sie verkaufen, wir kommissionieren und versenden ihre Artikel, z.B. in Kartonagen in Ihrem Design und mit Ihren Absenderdaten.
KONTAKT
Wir sind Ihr zuverlässiger Industrie-Dienstleistungspartner im Großraum Unterfranken, von Würzburg bis Schweinfurt und Aschaffenburg. Rufen Sie uns einfach an.